Zum Inhalt springen

Fuß und Sprunggelenk: Lassen Sie sich nicht auf die Füße treten

Ein Viertel aller Knochen des menschlichen Körpers steckt in ihnen – insgesamt 28 an der Zahl, dazu noch 114 Bänder und 20 verschiedene Muskeln. Sie sind komplexe Wunderwerke die uns im Laufe unseres Lebens tragen – unsere Füße! Kranke Füße behindern uns nicht nur direkt bei der Fortbewegung, sie können auch Schmerzen in allen anderen Gelenkbereichen, wie den Knien, der Hüfte und dem Rücken verursachen. Die Füße tragen uns durch das Leben und sind häufig beschwerdeführend betroffen. In der heutigen Zivilisation gibt es zahlreiche schädigende Einflüsse, denen unsere Füße tagtäglich ausgeliefert sind. Bereits das dauernde Gehen – auch in gut angefertigtem Schuhwerk – hat bereits eine schädigende Komponente, da das natürliche Abrollverhalten des Fußes gestört wird.

In der täglichen Praxis sind folgende Krankheitsbilder häufiger anzutreffen:

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • Hammerzehe oder Krallenzehe
  • Achillessehnenbeschwerden
  • Fersensporn oder Plantarfasziitis
  • Bandverletzungen oder Knöchelinstabilitäten
  • Morton Neurinom
  • Rheumatologische Erkrankungen
  • Sprunggelenksarthrose

Diese Auflistung stellt nur eine Auswahl an Erkrankungen des Fußes und Sprunggelenkes dar. Bei Schmerzen und Beschwerden empfehlen wir Ihnen, ein persönliches Gespräch mit einem unserer Fachärzte zu führen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.